Skip to content
Bad putzen

Klobürstenhalter und Klobürste sauber machen

Toilettenbürsten und Halter können schnell zum größten Bakterienherd im Bad werden. Wie Sie Halter und Klobürste säubern und desinfizieren erfahren Sie hier.

Es ist unerlässlich, zu wissen, wie man eine WC-Bürste reinigen kann, damit sie selbst sowie der Bürstenhalter rundum sauber werden. Sie gründlich zu desinfizieren trägt zu der allgemeinen Hygiene des Badezimmers bei. Glücklicherweise ist es ganz einfach, eine Klobürste und einen Klobürstenhalter zu reinigen – und es ist der nächste Schritt nach dem Reinigen der Kloschüssel. Mit den folgenden Ratschlägen können Sie ab jetzt immer eine saubere Klobürste Ihr Eigen nennen!

Toilettenbürsten mit Chlor säubern

Eine effektive Methode, um Ihre Klobürste zu reinigen, ist, sie in einer chlorhaltigen Lösung einzuweichen. Bevor Sie diese Technik verwenden, sollten Sie das Produktetikett des verwendeten Reinigers durchlesen und dabei besonders auf Sicherheitsvorkehrungen achten, denn Chlor ist ein äußerst wirksamer Inhaltsstoff.

Sie brauchen: 

  • Ein chlorhaltiges Reinigungsmittel wie Hygienereiniger
  • Ein Paar Gummihandschuhe (verwenden Sie Handschuhe, die Sie nur zum Putzen der Toilette oder des Badezimmers benutzen – keinesfalls für den Abwasch!)
  • Ein Eimer oder ähnlicher Behälter
  1. Füllen Sie den Eimer mit heißem Wasser.
  2. Fügen Sie zwei bis drei Verschlusskappen Hygienereiniger hinzu (lesen Sie die Etikett-Informationen durch, um genaue Angaben zu erhalten)
  3. Legen Sie die Klobürste in den Eimer und lassen Sie sie eine Stunde lang einweichen.
  4. Nehmen Sie die Klobürste heraus und spülen Sie sie mit heißem Wasser ab.
  5. Sobald die Klobürste trocken ist, können Sie sie zurück in den Halter stellen.
toilettenbuersten halter saeubern

Toilettenbürsten-Halter säubern

Während Ihre Klobürste trocknet, können Sie sich daran machen, den Klobürstenhalter zu entkeimen.

  1. Verwenden Sie ein Desinfektionsspray wie Bad-Aktiv Anti-Schimmel von Domestos und bespritzen Sie damit die Innen- und Außenseite des Klobürstenhalters. Alternativ können Sie die oben beschriebene Methode verwenden und den Halter in einer chlorhaltigen Lösung eine Stunde lang einweichen. Denken Sie aber daran, die Sicherheitsvorschriften auf dem Etikett des verwendeten Produkts zu lesen.
  2. Lassen Sie den Klobürstenhalter zehn Minuten lang auf der Toilettenschüssel abtropfen.
  3. Spülen Sie ihn gründlich mit kochend heißem Wasser ab.
  4. Trocknen Sie den Toilettenschüsselrand mit einem Tuch oder Küchenpapier ab.
  5. Stellen Sie die Klobürste zurück in den Klobürstenhalter.

Eine gute Idee ist es, Klobürste und Halter einmal die Woche zu reinigen, wenn Sie die Toilette säubern, um zu verhindern, dass sich Bakterien ablagern. Wenn Sie diese schnellen und einfachen Methoden befolgen, bleibt Ihr Badezimmer langfristig sauber und hygienisch.

Für weitere Informationen über die Inhaltsstoffe der in diesem Tipp erwähnten Produkte lesen Sie “Was in unseren Produkten steckt“.

Wir empfehlen


Die regelmäßige Reinigung Ihrer Toilettenbürsten und Toilettenbürstenhalter mit einem hochwertigen Hygienereiniger schützt diese länger vor Keimen. Die Produkte von Marken wie Domestos bieten eine besonders kraftvolle und effektive Desinfektion. Denken Sie daran, die Anleitungen auf den Reinigungsmitteln zu befolgen, die Sie verwenden.

Die wichtigsten Schritte

  1. Verwenden Sie Hygienereiniger und heißes Wasser, wenn Sie Ihre Klobürste säubern möchten.
  2. Zum Reinigen des Klobürstenhalters können Sie entweder Hygienereiniger oder ein Desinfektionsspray verwenden.
  3. Verwenden Sie beim Gebrauch von chlorhaltigen Hygienereinigern immer Gummihandschuhe.