Skip to content
Bad putzen

Toilette verstopft? So lösen Sie das Problem schnell wieder

Toilette verstopft? Mit unseren Tipps werden Sie das Problem schnell wieder los! In unserem Artikel finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Es gibt viele Gründe, warum Toiletten verstopfen, aber keinen, um in Panik zu geraten. Verstopfungen zu beseitigen gehört mit Sicherheit nicht zu den angenehmsten Arbeiten im Haushalt, aber mit unseren Tipps werden Sie das Problem schnell wieder los! Wir haben für Sie eine Anleitung zusammengestellt, die Ihnen Schritt für Schritt erklärt, wie Sie eine verstopfte Toilette frei bekommen.

So bleiben Sie auf der sicheren Seite

Als Erstes müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Toilette verstopft ist und nicht das Kanalrohr. Prüfen Sie das Rohr außerhalb Ihres Hauses, um sicherzugehen, dass es sich nicht um ein größeres Problem handelt. Wenn tatsächlich die Toilette der Übeltäter ist, dann gehen Sie am besten wie folgt vor:

  • Schützen Sie Ihren Boden mit alten Handtüchern oder Zeitungspapier. So wird überschwappendes oder überfließendes Wasser aufgefangen.
  • Lüften Sie das Bad gut. Stehendes Wasser lässt, genau wie viele Chemikalien, schlecht riechende Gase entstehen, die nicht inhaliert werden sollen.
  • Ziehen Sie lange Gummihandschuhe und waschbare Kleidung an. Toiletten sind ein Paradies für Keime ‒ schützen Sie sich!
  • Beachten Sie die Warnhinweise auf den Produkten, die Sie einsetzen möchten.
  • Nutzen Sie niemals mehr als ein Reinigungsmittel gleichzeitig. Die Mischung mehrerer Mittel kann gefährliche und unerwartete chemische Reaktionen verursachen.
  • Drehen Sie die Wasserzufuhr zur Toilette zu. Sie befindet sich zumeist in der Wand dahinter. Das kann eine Überschwemmung verhindern.
  • Rufen Sie einen Installateur, wenn Sie es nicht schaffen, die Verstopfung mit unseren Tipps zu beseitigen. Mit den unten aufgeführten Methoden können Sie nichts falsch machen, aber für hartnäckigere oder kompliziertere Verstopfungen benötigen Sie einen Fachmann.

toilette verstopft

So reparieren Sie eine verstopfte Toilette: unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung

Schritt 1: Lösen Sie die Verstopfung manuell

Wenn Sie genau wissen, was die Verstopfung verursacht, und Sie der Meinung sind, dass Sie das Problem manuell beseitigen können, so tun Sie das. Ziehen Sie aber vorher Ihre Gummihandschuhe an! Konnten Sie die Verstopfung lösen, führen Sie auf jeden Fall auch Schritt 2 durch, um letzte Reste wegzuspülen. Ihre Toilette sollte nun wieder normal funktionieren.

Schritt 2: Mit heißem Wasser einmal kräftig durchspülen

Schütten Sie heißes Wasser aus einer gewissen Höhe in die Toilette. Das heiße Wasser allein kann so manche Verstopfung lösen und durch das Schütten aus großer Höhe fließt es mit mehr Kraft durch die Rohre, so dass die Schwerkraft den Rest erledigt. Doch seien Sie vorsichtig: Verbrühen Sie sich nicht!

Schritt 3: Lösen Sie die Verstopfung durch Saugkraft

Jeder kennt die Saugglocke mit dem roten Gummipfropfen, auch Pümpel genannt, mit der man Verstopfungen beheben kann. Aber wussten Sie, dass es verschiedene Ausführungen mit ganz verschiedenen Funktionen gibt? Fragen Sie Ihren Fachverkäufer nach dem richtigen Modell und machen Sie sich erst dann an die Arbeit. Drücken Sie die Saugglocke langsam auf das Abflussloch, um ein Vakuum zu erzeugen, und ziehen Sie sie dann mit einem Ruck wieder hoch. Stellen Sie vorher sicher, dass Wasser im Abfluss der Toilette steht, sonst funktioniert es nicht richtig. Wiederholen Sie diesen Vorgang so oft wie nötig, bis sich die Verstopfung gelöst hat.

Schritt 4: Verwenden Sie einen handelsüblichen Abflussreiniger

Hier nun der letzte Versuch, bevor Sie den Installateur rufen müssen. Nutzen Sie nur dann einen Abflussreiniger, wenn Sie hundertprozentig sicher sind, dass die Verstopfung organischer Natur ist, also nicht durch Plastik oder Metallobjekte entstanden ist. Lesen Sie die Anwendungshinweise sorgfältig durch und nehmen Sie alle Sicherheitsvorkehrungen ernst.

Schritt 5: Ziehen Sie einen Fachmann zurate

Wenn Sie unsicher sind, wie Sie vorgehen sollen, oder wenn die obigen Tipps keinen Erfolg brachten, dann ist es Zeit für den Installateur. Ein Fachmann löst die Verstopfung in Sekundenschnelle!

Tolle Tipps


Kleinere Verstopfungen lassen sich ganz einfach lösen. Jedoch ist Sicherheit das oberste Gebot beim Reparieren einer verstopften Toilette! Folgen Sie dazu unseren Anweisungen weiter unten. Doch denken Sie daran: Wenn Sie unsicher sind, wie Sie vorgehen sollen, rufen Sie besser einen Installateur..