Cif bringt Deine Küche zum Glänzen.

Mit dem Cif Reiniger für die Küche entfernst du starke Fettflecken und sorgst für strahlend saubere Oberflächen und eine strahlend schöne Küche! Denn unsere Reinigungsmittel für die Küche wurden speziell für das Entfernen von starken Fettrückständen und Essensresten entwickelt.

Aktualisiert

Cif Küchenreiniger
cif bad

Cif Power and Shine Küche:

Das Cif Power & Shine Küchenspray zeichnet sich durch seine ultra leistungsstarke Fettlösekraft aus, ist aber gleichzeitig schonend und sanft zu den Oberflächen – und das mit einer überragenden Leistung von 100% gegen Fett. Cif Power & Shine Küche ist vielseitig einsetzbar für strahlende Sauberkeit:

  1. Fettentfernung: Ultra leistungsstarke Fettentfernung selbst bei besonders hartnäckigen Fettablagerungen dank Multi Active-System Formel mit einer neuen Generation von Reinigungsmolekülen.
  2. Fleckenvorbehandlungsmittel: für Stoffe wie Leinen, Baumwolle, Hemdärmel und -kragen.
  3. Oberflächenschonung: Sanft zur Oberfläche, selbst bei besonders empfindlichen Oberflächen wie Marmor, Glaskeramik und Edelstahl. 
cif kueche

Cif Nachfüller Küche

Der Cif Nachfüller für das Power & Shine Küchenspray spart 75% Kunststoff durch sein innovatives Nachfüllkonzept ein.

Setzt man beim Nachkauf auf den Nachfüller und nicht auf eine neue Flasche Cif Power & Shine Küchenspray, spart man 75% Kunststoff.

Und so einfach geht´s: Die leere Power & Shine Küchensprayflasche bis zur Markierung mit Wasser befüllen und anschließend die kleine Cif Nachfüllkapsel auf die Öffnung aufsetzen, etwas drehen, mit einem Klick gelangt das Konzentrat in die Flasche. Mit dem neuen Nachfüller kann die Sprayflasche bis zu 15 Mal nachgefüllt und wiederverwendet werden.

Mit 75% weniger Kunststoff kleiner, dadurch weniger Transportbedarf, weniger LKWs auf der Straße und weniger Treibhausgasemissionen – der neue Cif Nachfüller ist ein Nachhaltigkeits-Superstar, dazu noch platzsparend und in der Nachfüllungsanwendung selbstverständlich genauso effizient wie sein „großer Bruder“.

Ursprünglich veröffentlicht