Skip to content
Top 10 Hacks für Studierende
Haushalt Organisieren

Top 10 Hacks für Studierende

Bei Deinem Referat können wir Dir leider nicht helfen, aber wenn es ums Putzen und Aufräumen geht, bist Du hier richtig.

Schnelle Tipps

  1. Eine aufgeschnittene Zitrone oder Grapefruit frischt Oberflächen im Bad auf und entfernt Seifenränder. Die Schnittseite mit grobem Salz bestreuen, über die schmutzigen Bereiche reiben und mit Wasser nachspülen.
  2. Leiste Dir eine bequeme Bettdecke, damit Du genug Schlaf bekommst.
  3. Wische staubige Oberflächen mit deinen alten, durchlöcherten Socken ab, bevor Du sie wegwirfst.


Mit den folgenden Tipps machst Du das Beste aus Deinem Studentenleben: 

  1. Tiefschläfer verpassen nie wieder eine Vorlesung, wenn sie ihr Handy in ein Glas legen. Damit wird der Wecker wesentlich lauter.
  2. Duschkopf verkalkt? Fülle einen Gefrierbeutel zur Hälfte mit Essig und lege den Duschkopf hinein. Verschließe den Beutel mit einem Gummiband, und lass den Essig über Nacht einwirken. Die Kalkablagerungen müssen dabei bedeckt sein.
  3. Die Handybatterie ist immer leer, wenn man es am nötigsten braucht. Über den USB-Anschluss in einer Spielkonsole oder auf der Rückseite eines Fernsehers holst Du Dir schnell etwas Strom.
  4. So säuberst Du die Mikrowelle in einer Gemeinschaftsküche: Gib eine halbe Tasse Essig in eine mikrowellengeeignete Schüssel voll Wasser und erhitze das Gemisch in der Mikrowelle, um den Schmutz zu lösen. Wische sie nach dem Abkühlen mit Küchenkrepp aus.
  5. Wenn Du Deine gemütliche Matratze von zu Hause vermisst, hole Dir eine Auflage. Nimm eine für ein Doppelbett, selbst wenn Du nur ein Einzelbett hast. Dann kannst Du sie bei Bedarf auch auf einer größeren Matratze verwenden. Und auf dem Einzelbett faltest Du sie und hast so die eine extradicke Polsterung. In einer Bettdecke in Doppelbettgröße kannst Du Dich einwickeln und selbst bei kalten Temperaturen warmhalten.
  6. Bastle Dir einen billigen Lautsprecher aus einer Toilettenpapierrolle. Schneide die Rolle ein, schiebe Dein Gerät hinein, und befestige unten einige Reißzwecken, damit der Lautsprecher sicher steht. Stattdessen kannst Du auch in zwei Blechdosen Öffnungen in Größe der Toilettenpapierrolle schneiden und sie an den beiden Enden des Pappzylinders befestigen. 
  7. Lege Backbleche und die Unterseite des Backofens mit Alufolie aus, um Spritzer aufzufangen und hartnäckiges Einbrennen zu verhindern.
  8. Dein Zimmer riecht immer frisch, wenn du einen Tropfen Surf zum Wischwasser zugibst.
  9. Kabelsalat lässt sich vermeiden, indem Du die Kabel in Toilettenpapierrollen lagerst. Lange Kabel unter Deinem Schreibtisch wickelst Du auf und sicherst sie mit Gummibändern. Oder befestige Brief- oder Papierklemmen an der Schreibtischkante und führe die Kabel hindurch, sodass die Klemmen ordentlich oben aufgereiht sind.
  10. Im gemeinsamen Kühlschrank schaffst Du mehr Platz, indem du eine Briefklemme an den Regalfächern anbringst; sie hält gestapelte Flaschen oder Dosen an ihrem Platz. 

Geheimtipp:

Mit Briefklemmen kannst Du bei Kabeln, im Kühlschrank und sogar bei den Studienmaterialien für Ordnung sorgen.