edelstahl reinigen
Küche putzen

Edelstahl reinigen – Hausmittel und Reiniger

Edelstahl ist schön, solange er sauber ist. Welche Mittel und Methoden Sie am besten verwenden, wenn Sie Ihre Edelstahlspüle reinigen, lesen Sie hier.

Egal in welche Küche Sie kommen, Sie werden immer Edelstahl-Geräte oder Oberflächen vorfinden. Warum? Weil Edelstahl langlebig, schmutzabweisend und oft rostfrei ist. Er ist außerdem ein hervorragender Wärmeleiter, weshalb er gerne für Herde, Kochtöpfe und Pfannen verwendet wird.

Edelstahl-Oberflächen werden natürlich trotzdem schmutzig und Dreck kann die schmutzabweisenden Eigenschaften des Materials negativ beeinflussen. Sie wissen nicht, wie Sie Ihr Edelstahl-Spülbecken reinigen sollen? Keine Sorge, denn hier haben wir einen praktischen Ratgeber für Sie zusammengestellt, der Ihnen hilft, Ihre Küche zu putzen und Ihre Edelstahl-Oberflächen in neuem Glanz erstrahlen zu lassen.

Tragen Sie immer Gummihandschuhe, schützen Sie Ihre Kleidung und lesen Sie die Gebrauchsanweisungen des Herstellers, bevor sie anfangen zu putzen. Vermeiden Sie den Gebrauch von starken Chemikalien wie Chlor oder aggressiven Materialien wie Topfschwämmen und Drahtwolle, da diese den Edelstahl beschädigen und zerkratzen können. Testen Sie das verwendete Produkt immer zuerst an einer unauffälligen Stelle, bevor sie es weitflächig einsetzen.

Edelstahlspüle reinigen – Hausmittel und Reiniger

Die weißen Flecken auf Edelstahl-Spülbecken, auch als Kalkflecken bekannt, sind Calcium-Ablagerungen, die durch hartes Leitungswasser entstehen. Sie können entweder mit einem handelsüblichen Entkalker oder mit einer Lösung aus warmem Wasser und Essig (ein Teil Essig, fünf Teile Wasser) sowie einem Mikrofasertuch entfernt werden. Spülen Sie den Bereich anschließend mit klarem Wasser ab und trocknen Sie ihn ab, um ihn zum Glänzen zu bringen.

edelstahlspuele reinigen

Edelstahl-Herd reinigen

Saucenflecke und eingetrocknete Essensreste setzen sich leicht auf Edelstahl-Herden ab. Reinigen Sie sie so:

  1. Vergewissern Sie sich, dass der Herd komplett ausgeschaltet ist, bevor Sie die Herdaufsätze und andere abnehmbare Einzelteile in einer Schüssel mit heißem Seifenwasser einweichen.
  2. Tragen Sie eine milde Scheuermilch oder ein anderes passendes Reinigungsmittel mit einem Schwamm auf und wischen Sie Essensreste weg. Denken Sie daran, dabei Gummihandschuhe zu tragen.
  3. Spülen Sie die Herdaufsätze und die Herdoberfläche mit klarem Wasser ab.
  4. Polieren Sie den Edelstahl mit einem trockenen, sauberen Tuch bis er glänzt.

Edelstahl-Abzugshaube reinigen

Die lästigen Fett- und Ölablagerungen können von Edelstahl-Abzugshauben schwer zu entfernen sein. Wir empfehlen:

  1. Schützen Sie die Herdoberfläche mit Zeitungspapier oder alten Tüchern, um heruntertropfendes Fett oder Reinigungsmittel aufzufangen.
  2. Verwenden Sie einen speziellen Edelstahl-Reiniger oder mischen Sie eine Lösung aus Natronpulver, Zitronensaft und Wasser an. Probieren Sie das gewählte Reinigungsmittel an einer unauffälligen Stelle aus, bevor Sie es weitflächig einsetzen. Massieren Sie es sanft in die Oberfläche der Abzugshaube ein. Lassen Sie es ein paar Minuten lang wirken.
  3. Verwenden Sie einen weichen Schwamm und klares Wasser, um den Reiniger zu entfernen.
  4. Polieren Sie die Metalloberfläche mit einem trockenen, sauberen Tuch, bis sie strahlt.

Edelstahl-Geräte reinigen

Heutzutage sind viele Geräte in einer attraktiven, gebürsteten Edelstahl-Optik erhältlich. Wie aber können Sie garantieren, dass sie stets sauber und in gutem Zustand sind? So wird es gemacht:

  1. Vergewissern Sie sich, dass das Gerät ausgeschaltet ist und Zeit hatte, abzukühlen. Wischen Sie es dann mit heißem Wasser, Spülmittel und einem Mikrofasertuch ab.
  2. Schrubben Sie das Gerät in der Richtung, die der Maserung des Edelstahls entspricht.
  3. Polieren Sie es mit einem trockenen Tuch, bis es glänzt.
  4. Sie können verschiedenste Reiniger verwenden, wenn Sie Edelstahl reinigen. Hausmittel sind eine preisgünstige Alternative, allerdings haben spezielle handelsübliche Reiniger oft eine noch bessere Reinigungskraft. Befolgen Sie immer die auf dem Produktetikett angegebenen Anwendungshinweise.

Top-Tipp


Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihr Besteck, Ihre Kochutensilien oder Ihre Edelstahlspüle reinigen sollen, verwenden Sie ein speziell dafür entwickeltes Reinigungsprodukt wie Viss Kraft&Glanz Fettlöser. Denn Produkte wie diese bringen Ihre Oberflächen ganz einfach zum Strahlen!