Küche putzen

Wie Sie Ihren Kühlschrank richtig abtauen können

Ist Ihr Gefrierfach vereist? Tropft es, wenn Sie den Kühlschrank öffnen? Wie Sie Ihren Kühlschrank richtig abtauen können, erfahren Sie in unserem praktischen Ratgeber.

Kühlschränke sind nicht billig, weshalb Sie Ihren gut pflegen sollten. Außerdem ist es wichtig, dass Sie Ihren Kühlschrank abtauen, besonders dann, wenn sich Eis gebildet hat. Zu viel Eis kann zu einem unhygienischen Umfeld werden und Ihrem Kühlschrank sogar schaden. Dieser einfache Ratgeber erklärt, wie Sie Ihren Kühlschrank und Ihr Gefrierfach abtauen

kuehlschrank enteisen

Kühlschrank enteisen – Tipps

Kühlschränke und Gefrierfächer werden mit der gleichen Methode abgetaut. Der einzige Unterschied ist, dass das Gefrierfach meist eine dickere Eisschicht aufweist und das Enteisen deshalb länger dauert. Sie sollten mindestens einmal im Jahr Ihr Gefrierfach und Ihren Kühlschrank abtauen. Wenn sich Eisschichten relativ schnell bilden, enteisen Sie sie öfter. Planen Sie ein paar Tage im Voraus, wenn Sie Ihren Kühlschrank enteisen wollen, so dass Sie Zeit haben, die empfindlicheren Lebensmittel aufzuessen und hinterher weniger Arbeit haben, wenn Sie den Kühlschrank abtauen und die Inhalte herausnehmen und woanders aufbewahren. Sie können Gummihandschuhe anziehen, um Ihre Hände zu schützen.

 

  1. Schalten Sie Ihren Kühlschrank und das Gefrierfach ab. Sie müssen nicht unbedingt gleich das Kabel aus der Steckdose ziehen, da es hilfreich sein kann, die Kühlschrankbeleuchtung beim Ausräumen zu nutzen. Zumindest aber sollten Sie das Kühlsystem abstellen. Wenn das Eis zu schmelzen anfängt, sollten Sie den Stecker herausziehen, um zu verhindern, dass das Wasser mit der Elektronik in Kontakt kommt und zu Stromschlägen oder Wasserschäden führt.
  2. Nehmen Sie alle Lebensmittel heraus und bewahren Sie sie sorgfältig auf. Wenn es draußen kalt ist, können Sie sie gut verpackt draußen auf dem Fensterbrett oder vor der Tür lagern. Achten Sie darauf, dass Tiere keinen Zugang dazu haben! Ansonsten können Sie die Lebensmittel auch drinnen in Kühltaschen oder einem kühlen, dunklen Zimmer aufbewahren.
  3. Nehmen Sie Regale, Schubfächer und andere herausnehmbare Teile heraus. Wenn die Regale angefroren sind, versuchen Sie es nicht mit Gewalt, da sie sonst brechen können. Nehmen Sie nur die Teile heraus, die ohne Probleme herauszunehmen sind und weichen Sie sie in warmem Wasser und Geschirrspülmittel ein.
  4. Verwenden Sie alte Zeitungen und Tücher, um das schmelzende Eis aufzusaugen. Legen Sie sie unter und vor dem Kühlschrank aus und wringen Sie sie so oft wie notwendig aus. Wasserpfützen können zu Stromschlägen führen und eine Rutschgefahr darstellen.
  5. Lassen Sie die Kühlschranktür offen stehen und das Eis schmelzen, während Sie es abschaben. Diesen Prozess können Sie beschleunigen, indem Sie einen Föhn verwenden. Achten Sie darauf, dass das schmelzende Eis nicht auf den Föhn tropft, um einen Stromschlag zu vermeiden. Außerdem können Sie das Eis abschaben. Verwenden Sie niemals ein Metallobjekt zum Schaben, da dies Schäden im Kühlschrank anrichten kann.
  6. Wenn das Eis geschmolzen ist, reinigen Sie die Innenseiten und Gummidichtungen. Verwenden Sie ein feuchtes Mikrofasertuch und einen Küchenreiniger, um die Innenseiten des Kühlschranks und des Gefrierfachs auszuwischen. Befolgen Sie immer die Gebrauchsanweisungen des verwendeten Produkts. Alternativ können Sie eine Lösung aus Backpulver und Wasser verwenden. Wischen Sie alle Oberflächen anschließend mit reichlich Wasser ab und trocknen sie sie gut. Denken Sie daran, auch die Gummidichtungen an den Türen zu putzen.
  7. Setzen Sie die Regale und Schubladen wieder ein und räumen Sie die Lebensmittel in den Kühlschrank. Regale und Schubladen sollten abgespült und abgetrocknet werden, bevor Sie sie in den Kühlschrank oder in das Gefrierfach setzen. Stecken Sie den Stecker in die Steckdose und schalten Sie alles wieder an! 

Jetzt, da Sie wissen, wie Sie Ihren Kühlschrank richtig abtauen können, brauchen Sie sich keine Sorgen mehr zu machen, wenn Sie das nächste Mal bemerken, dass sich Eis in Ihrem Kühlschrank oder Gefrierfach bildet. Wenn Sie Ihren Kühlschrank regelmäßig enteisen, werden Sie noch viele weitere Jahre Freude an ihm haben.

Wir empfehlen:


Legen Sie alte Handtücher und Zeitungen unter dem Kühlschrank aus, die das schmelzende Eis aufsaugen, wenn Sie Ihren Kühlschrank enteisen. Wenn sich kein Eis in Ihrem Kühlschrank oder Gefrierfach befindet, sollten Sie diese Gelegenheit nutzen, sie innen gründlich zu reinigen.

 

 

Wichtigste Schritte:


  1. Schalten Sie den Kühlschrank aus
  2. Nehmen Sie die beweglichen Teile wie Regale heraus und bewahren Sie die Lebensmittel an einem sicheren, kalten Ort auf
  3. Lassen Sie das Eis schmelzen, kratzen Sie es vorsichtig mit einem stumpfen Objekt ab oder verwenden Sie einen Föhn, um den Enteisungsprozess zu beschleunigen
  4. Reinigen Sie die Innenseiten des Kühlschranks und des Gefrierfachs gründlich
  5. Säubern Sie die herausnehmbaren Teile, setzen Sie sie zurück in den Kühlschrank und schalten Sie ihn wieder an, bevor Sie die Lebensmittel hineinlegen