Deo-Flecken aus Kleidung entfernen

Wenn der Sommer kommt, sind Deo-Flecken vorprogrammiert. Deo-Flecken entfernen ist jedoch einfacher als gedacht – mit unseren praktischen Tipps.

Aktualisiert

deo flecken entfernen

Es ist toll, wenn man Zeit hat, die heißen Sommertage draußen zu verbringen. Weniger schön sind dabei die Deo-Flecken und Ränder, die entstehen können und die sich meist mit Ihrer Kleidung nicht vertragen – egal, ob sie bunt oder weiß ist. Aber keine Angst – hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen, um weiße Deoflecken entfernen zu können.

Behandeln Sie Deo-Flecken vor, um Sie zu lösen. Verwenden Sie hierfür ein hochwertiges Waschmittel wie Coral Universal+, das dafür entwickelt wurde, Ihre weiße Wäsche zum Strahlen zu bringen.

Deo-Flecken entfernen: Wichtigste Schritte

Wenn Sie denken, harte Deoflecken entfernen ist vergebene Liebesmüh, irren Sie sich. Es gibt zwar kein Wundermittel, keinen unfehlbaren Deoflecken-Entferner, aber Sie können Deo-Flecken ganz einfach aus Ihrer Kleidung entfernen, wenn Sie wissen wie. Es stehen nur drei Schritte zwischen Ihnen und frischen, sauberen Kleidungsstücken:

  • Schritt 1: Deo-Flecken vorbehandeln

Wenn Sie Deoränder entfernen wollen oder Deo-Flecken auf weißen Hemden beseitigen möchten, behandeln Sie sie vor, bevor Sie sie in die Waschmaschine geben. Essig ist ein effektives Hausmittel – er kann die Deo-Flecken nicht nur aufbrechen, sondern auch unangenehme Gerüche neutralisieren, die zum Beispiel nach einer Runde Joggen im Park entstehen können. Benutzen Sie Essig nur für farbechte Kleidungsstücke, da es sonst sein kann, dass sie ausbleichen. Verwenden Sie für weiße Wäsche immer Weißweinessig oder verdünnte Essigessenz. Es versteht sich von selbst, dass dunkle Essigsorten wie Balsamico noch schlimmere Flecken hinterlassen.

  • Schritt 2: Kleidung einweichen

Nachdem Sie die Deo-Flecken mit Essig neutralisiert haben, können Sie sie noch weiter zersetzen, indem Sie die Kleidung über Nacht in Wasser mit einem Schuss Waschmittel einweichen. Wenn Sie sehr beschäftigt sind, werden Sie zu schätzen wissen, wie einfach diese Methode ist. Mischen Sie einfach warmes Wasser mit etwas Waschmittel, als würden Sie eine Handwäsche machen, und lassen Sie die Kleidungsstücke einweichen. Das Wasser und das Waschmittel werden den Fleck aus dem Material saugen. Ganz einfach.

  • Schritt 3: Wie üblich waschen

Der letzte Schritt ist vermutlich der einfachste – geben Sie Ihre Kleidung einfach mit ein bisschen Waschmittel in die Waschmaschine. Sie brauchen keine Höchsttemperaturen zu wählen – 30 Grad sollten Deo-Flecken effektiv entfernen, allerdings sollten Sie immer zuerst die Pflegeetiketts Ihrer Kleidungsstücke überprüfen, um herauszufinden, welche Temperaturen der Hersteller empfiehlt. Sie werden sehen, dass Ihre Kleidung wieder frisch und sauber aussieht. Sollten danach immer noch Deo-Flecken zurückbleiben, wiederholen Sie die Schritte 1-3.

Jetzt, da Sie wissen, wie Sie Deo-Flecken entfernen können, brauchen Sie sich keine Sorgen mehr zu machen, wenn es auf den Sommer zugeht. Sie brauchen sich nicht zwischen frisch riechenden Achseln und frisch aussehenden Kleidungsstücken zu entscheiden. Sie können beides haben, und alles, was Sie dafür brauchen, ist ein bisschen Weißweinessig und ein gutes Waschmittel, das Flecken effektiv bekämpft, aber sanft zu Ihrer Kleidung ist.

Ursprünglich veröffentlicht