zigarettengeruch entfernen
Haushalt organisieren

Textilpflege: Zigarettengeruch entfernen

Sind Sie oder jemand in Ihrem Haushalt Raucher? Riecht Ihre Kleidung oft nach kaltem Rauch? Hier erfahren Sie, wie Sie Zigarettengeruch entfernen können.

Nach einer gelungenen Party oder einem Abend mit Freunden kann es sein, dass Sie nach Zigarettenrauch riechen, wenn Sie nachhause kommen – selbst, wenn Sie selber nicht rauchen. Wenn dies regelmäßig passiert oder Sie oder jemand in Ihrem Haushalt raucht, sollten Sie wissen, wie Sie Zigarettengeruch loswerden und Rauchschäden an Ihrer Kleidung vermeiden können. Es gibt nichts Unattraktiveres als von einem Hauch Zigarettenrauch begrüßt zu werden, wenn man gerade jemanden kennen lernt. Wenn der erste Eindruck zählt und Sie nach Ihrer Persönlichkeit und nicht nach Ihren Gewohnheiten beurteilt werden möchten, befolgen Sie unsere Tipps.

zigarettenrauch beseitigen

Zigarettengeruch neutralisieren durch Prävention

Denken Sie weniger „Zigarettenrauch beseitigen“ als „Zigarettenrauch vermeiden“. Sie können beispielsweise:

  • Vermeiden, sich zu lange in verrauchten Räumen aufzuhalten, in denen nicht gelüftet wird und in denen die Luft still steht.
  • Rauchen Sie nur in gut belüfteten Bereichen. Leeren Sie die Aschenbecher und öffnen Sie die Fenster regelmäßig, wenn Sie Rauch-Gerüche entfernen und abgestandenen Rauch minimieren wollen.
  • Stellen Sie sich beim Rauchen so hin, dass der Rauch von Ihnen weg zieht. Halten Sie die Zigarette, wenn möglich, in der ausgestreckten Hand.
  • Denken Sie daran, dass das Rauchen die feinen Härchen in Ihrer Nase schädigt. Es kann also sein, dass andere den Rauch riechen, Sie aber nicht.

Zigarettengeruch entfernenReinigung von Kleidung

Die einfachste Methode, um Ihre Kleidung von Zigarettengeruch zu befreien ist, sie zu waschen!

  1. Überprüfen Sie das Pflegeetikett des Kleidungsstücks, bevor Sie es waschen.
  2. Verwenden Sie ein hochwertiges Waschmittel mit einem frischen Duft, damit Ihre Kleidung hinterher frisch aussieht und riecht. Befolgen Sie immer die Anwendungshinweise auf dem Produktetikett.
  3. Waschen Sie gleiche Farben und Stoffarten zusammen, aber stopfen Sie die Maschine nicht zu voll, so dass die Kleidungsstücke genügend Platz haben, sich in der Trommel zu bewegen.
  4. Wenn Sie besonders stark riechende Kleidungsstücke haben, weichen Sie diese zuerst in einer Lösung aus Waschmittel und Wasser ein, bevor Sie sie in die Waschmaschine legen.
  5. Trocknen Sie Ihre Wäsche möglichst draußen auf der Wäscheleine oder auf einer Wäschespinne, damit sie an der frischen Luft trocknen kann.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob das Waschen den Zigarettenrauch beseitigen konnte, fragen Sie einen Freund oder ein Familienmitglied. Mit etwas Parfum oder handelsüblichen Textil-Deos können Sie, wenn nötig, den verbleibenden Zigarettengeruch neutralisieren.

 

Wir empfehlen:


Wenn in Ihrem Haushalt geraucht wird, vermeiden Sie, Ihre Wäsche drinnen zu trocknen, da dies die Absorption von Rauchgeruch durch Ihre Kleidung intensivieren kann.

Wichtigste Schritte:


  • Setzen Sie Ihre Kleidung so wenig Zigarettenrauch aus wie möglich.
  • Waschen Sie Ihre Kleidung regelmäßig mit einem leicht duftenden Waschmittel.
  • Fragen Sie Freunde und Familie – wenn Sie selber Raucher sind, kann es sein, dass Sie den Geruch an Ihrer Kleidung selber nicht riechen.