Wäsche richtig sortieren und waschen: Tipps & Tricks

Wie sortiert man Wäsche? Welche Farben kann man zusammen waschen? Lernen Sie, wie Sie zeitsparend, stressfrei und vor allem richtig Wäschen waschen.

Aktualisiert 16. Oktober 2018

wäsche sortieren system

Wäsche kann sich zuhause sehr schnell ansammeln, wenn man nicht Acht gibt. Mit einigen Tricks können Sie das Wäschewaschen allerdings erheblich vereinfachen. Lesen Sie unsere hilfreichen Tipps rund ums Wäschewaschen und lernen Sie, wie man Wäsche richtig sortieren und welche Farben man zusammen waschen kann.

Auf fleckenfreie und wohl riechende Kleidung zu achten, ist ein wichtiger Bestandteil des Wäschewaschens. Verwenden Sie stets hochwertige Waschmittel, wie zum Beispiel von Coral, um beste Ergebnisse zu erzielen. Dann haben Sie lange Freude an Ihrer frisch gewaschenen Wäsche. 

Wäsche sortieren nach System

Wie trennt man Wäsche? Wie sortiert man Wäsche? Welche Farben kann man zusammen waschen? All dies sind Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie mit dem Waschen beginnen. Hier einige generelle Regeln zum Wäsche sortieren nach System:

Wie trennt man Wäsche nach Farben:

  • Weiße/helle Wäsche reicht von weiß bis hellblau
  • Buntwäsche beinhaltet helle Farben wie gelb, rosa, orange, pink
  • Dunkle Wäsche: schwarz, braun und, wenn sie nicht abfärben, auch dunklere Farbtöne wie dunkelblau, rot, violett und grün

Wie sortiert man Wäsche nach Temperatur:

  • 60°: Bettwäsche, Handtücher, Baumwollunterwäsche
  • 40°: Hosen, Kleider, Röcke, Socken, Pullover
  • 30°: Wollpullover, Seidenblusen, empfindliche Wäsche

Es gibt natürlich Ausnahmen. So kann Seidenbettwäsche zum Beispiel nicht bei 60° gewaschen werden. Beachten Sie auf jeden Fall immer die Waschsymbole auf den Pflegeetiketten der Kleidungsstücke und waschen Sie niemals heißer als darauf angegeben ist. Lesen Sie auch immer die Hinweise auf dem Produktetikett des Waschmittels, das Sie benutzen.

waschen tipps und tricks

Zeitsparende Tipps rund ums Wäschewaschen

Niemand hält sich gerne unnötig lange mit dem Wäschewaschen auf. Daher ist es umso wichtiger zu wissen, wie man das Ganze so zeitsparend wie möglich bewerkstelligen kann. Hier unsere Tipps:

  • Wäsche richtig sortieren: Sortieren Sie Ihre Wäsche in hell, dunkel, bunt und empfindlich, sobald sie entsteht. So sparen Sie viel Zeit, wenn es ans eigentliche Waschen geht.
  • Sorgen Sie für Ordnung im Waschraum oder Waschbereich. Wenn alles ordentlich ist, lassen sich die Dinge leichter finden.
  • Stellen Sie immer mindestens einen Wäschekorb bereit, der eine Ladung aufnehmen kann.
  • Machen Sie sich mit Ihrer Waschmaschine vertraut und studieren Sie deren Funktionen und Einstellungen. So können Sie schnell den richtigen Waschgang wählen.
  • Haben Sie stets eine Packung Ihres bevorzugten Waschmittels auf Vorrat, sodass Sie nicht in der Luft hängen, falls das Waschmittel spontan leer werden sollte.

Schnell und richtig Wäsche waschen, sortieren und trocknen mit diesen Tipps

Unseren oben genannten Tipps helfen mit geringem Zeitaufwand beim Wäschewaschen. Zusätzlich gibt es weitere zahlreiche Dinge, die Sie tun können, um das Ganze noch einfacher zu machen. Hier einige weitere nützliche Tipps rund ums Wäschewaschen:

  • Behandeln Sie Flecken auf der Kleidung, sobald sie entstehen – so lassen sie sich viel leichter entfernen.
  • Sorgen Sie für genug Platz zum Wäsche sortieren.
  • Falls Sie Ihre Wäsche drinnen aufhängen, waschen Sie am besten am Morgen. So kann alles rechtzeitig trocknen.
  • Hängen Sie gute Kleidungsstücke zum Trocknen auf Kleiderbügel. So trocknen sie schneller und Sie sparen sich gleichzeitig Zeit beim Bügeln.

Nun wissen Sie, wie Sie richtig Wäsche waschen und sortieren. Mit ein paar wenigen Ideen wie diesen wird Ihr nächster Waschtag vielleicht nicht gerade zum Vergnügen, aber auf jeden Fall stressfreier, einfacher und somit auch viel angenehmer.

  • Sortieren Sie Ihre Wäsche, sobald diese entsteht
  • Sorgen Sie für Ordnung im Waschraum
  • Genügend Platz vereinfacht das Waschen und Trocknen
  • Waschen Sie morgens, so kann alles rechtzeitig trocknen
  • Legen Sie sich einen Vorrat an Waschmitteln und Fleckenentfernern an
  • Ursprünglich veröffentlicht 11. Oktober 2018