Boden wischen und Flächen

Grundreinigung: Vertikaljalousien reinigen

Vertikaljalousien sind schön, aber nicht ganz einfach zu reinigen. Doch mit einigen Tipps ist der Aufwand gar nicht so groß. So können Sie Jalousien reinigen!

Vertikaljalousien sind schön, aber nicht ganz einfach zu reinigen. Viele Leute bringen sie sogar in die Reinigung. Aber man kann Vertikaljalousien auch selber reinigen, ganz gleich, ob sie aus Holz, Kunststoff oder Stoff gefertigt sind. Und der Aufwand ist gar nicht einmal so groß. Hier unsere Tipps:

Vorsicht bei der Maschinenwäsche von Vertikaljalousien

Wenn Sie darangehen, Ihre Vertikaljalousien selbst zu reinigen, sollten Sie vor allen Dingen zuerst die Herstellerhinweise zur Reinigung lesen. Aber es gibt noch einiges mehr zu beachten, wenn Ihre Jalousien nach der Wäsche wieder wie neu aussehen sollen. Laut Pflegehinweisen kann man viele Vertikaljalousien bei 40 Grad in der Maschine waschen. Dennoch zeigt sich oft, dass die Jalousien danach nie wieder so werden wie davor. Stoffjalousien verhaken sich leicht oder fransen aus. Wenn Sie sich also zu einer Maschinenwäsche entschließen, rollen Sie die Jalousien zusammen, stecken Sie sie in einen Kissenbezug oder einen Wäschebeutel und waschen Sie sie im Woll- oder Schonwaschgang.

Grundreinigung: Jalousienreinigung mit der Hand

 

Waschen Sie Vertikaljalousien mit warmem, nicht mit heißem Wasser

Bitte gehen Sie nicht automatisch davon aus, dass heißes Wasser besser reinigt. Jalousien sind in der Regel gefaltet und mit Gewichten am unteren Rand versehen, damit sie glatt hängen. Oftmals ist die Faltung geklebt, nicht genäht. Wäscht man die Jalousien mit heißem Wasser, kann sich der Klebstoff auflösen und damit die Faltung zerstören. Warmes Wasser ist auf jeden Fall besser als heißes – es entfernt Verunreinigungen genauso gut, ohne eventuelle Klebungen zu schädigen. Wenn Sie Vertikaljalousien in der Badewanne oder einer Waschwanne waschen, prüfen Sie die Wassertemperatur mit den Händen. Wenn Sie sich für eine Maschinenwäsche entscheiden, sollten Sie Jalousien als Faustregel bei höchstens 30 Grad waschen.

Lassen Sie die Jalousien an der Luft trocknen

Ganz gleich, ob Hand- oder Maschinenwäsche – anschließend müssen die Jalousien trocknen, und zwar liegend und an der Luft. Trocknen Sie Jalousien auf keinen Fall im Wäschetrockner. Durch die Hitze würden sie eingehen, und zwar an unterschiedlichen Stellen unterschiedlich stark, und wären hinterher nicht mehr zu gebrauchen. Trocknen Sie Jalousien liegend. Würden Sie sie aufhängen, würden sich die Lamellen durch den unterschiedlichen Feuchtigkeitsgehalt unterschiedlich stark ausdehnen. Stattdessen sollten Sie die gewaschenen Vertikaljalousien zum Trocknen auf Handtücher legen und sie erst aufhängen, wenn sie absolut trocken sind.

vertikaljalousien reinigen

Reinigung Lamellenvorhang: Jalousien reinigen und regelmäßig pflegen

Es lohnt sich, Vertikaljalousien regelmäßig zu pflegen, am besten im Rahmen des wöchentlichen Hausputzes. So sehen sie für lange Zeit frisch und sauber aus und brauchen nicht so oft gewaschen zu werden. Wenn Sie regelmäßig nur ein paar Minuten investieren, können Sie schon sehr viel erreichen.

Vertikaljalousien regelmäßig abstauben

Vor dem Abstauben können Sie die Jalousien mit einem Aerosol besprühen, um fest sitzenden Staub und Verunreinigungen zu lösen. Bei Stoffjalousien eignen sich Lufterfrischer oder Textilauffrischer (zuerst an einer kleinen, unauffälligen Stelle testen!), aber bei Vertikaljalousien aus Holz sollten Sie sich auf Druckluft beschränken. Diese kann das Holz auf keinen Fall schädigen. Wischen Sie die Lamellen von oben nach unten mit einem dicken, weichen Staubtuch ab. Dünne Staubtücher oder feine Staubwedel sind nicht geeignet – sie würden die Staub- und Schmutzpartikel nur herumschieben, statt sie tatsächlich von der Oberfläche zu lösen.

Vertikaljalousien behutsam absaugen

Vertikaljalousien lassen sich viel leichter reinigen, wenn man sie dazu nicht abnehmen muss. Mit dem Staubsauger ist die regelmäßige Reinigung der hängenden Jalousien kein Problem. Verwenden Sie am besten den Bürstenaufsatz – die Borsten lösen die Staubpartikel, während die Saugwirkung durch den Aufsatz etwas abgeschwächt wird, was eine schonende Reinigung der Jalousien ermöglicht. Wichtig ist dabei, immer von oben nach unten zu saugen. Beim Saugen von unten nach oben könnten sich die Lamellen aushängen.

Tolle Tipps


Sie können Jalousien in der Maschine im Schongang waschen. Rollen Sie sie zusammen, stecken Sie sie in einen Kissenbezug oder einen Wäschebeutel und geben Sie sie zusammen mit ein paar Handtüchern in die Waschmaschine. So bleiben sie in Form und können nicht ausfransen.

Wichtige Schritte

Ziehen Ihre Vertikaljalousien Staub und Schmutz magnetisch an? Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Jalousien wieder auf Vordermann bringen!