Skip to content
kratzer entfernen
Boden wischen und Flächen

Materialpflege: Kratzer entfernen

Egal ob Holz, Plastik oder Glas: Kratzer können auf Möbeln und anderen Gegenständen schnell entstehen. Wie Sie einfach Kratzer entfernen können, lesen Sie hier.

Kratzer auf Möbeln und Holzgegenständen können diese leicht alt und abgenutzt aussehen lassen. Mit ein paar einfachen Tricks ist es jedoch ganz leicht, oberflächliche Kratzer zu entfernen oder schwächer wirken zu lassen. Tiefere Kratzer können mit Auffüllern behoben werden. Wie Sie Kratzer aus Holz entfernen und Kunststoff- und Glasoberflächen ausbessern können, erfahren Sie in diesem praktischen Ratgeber.

Kratzer aus Holz entfernen

Holz ist ein weiches Material, das schnell zerkratzt. Anders als härtere Materialien wie Plastik oder Glas sollten Sie das Holz nicht abschleifen, wenn es nicht unbedingt notwendig ist, um Unebenheiten in der Oberfläche zu vermeiden. Folgende Methoden und Hilfsmittel können Sie ausprobieren, wenn Sie Kratzer aus Holz entfernen möchten:

  • Farblose Schuhcreme: Handelt es sich um leichte Kratzer in einem hellen, lackierten Holz, reiben Sie diese mit einem sauberen, weichen Tuch und etwas farbloser Schuhcreme ab. Denken Sie daran, überschüssige Schuhcreme anschließend abzuwischen.
  • Wachsmalkreide / Retuschierstifte / Jodtinktur / Schwarztee: Mit einer Wachsmalkreide in der Farbe des Holzes können Sie Kratzer auf dunklen Holzarten retuschieren. Spezielle Retuschierstifte sind auch für helle Holzarten im Baumarkt erhältlich. Wenn Sie einen Kratzer auf dunklem, rötlichem Holz kaschieren möchten, können Sie diesen mit Jodtinktur einreiben. Die gleiche Methode hilft bei dunklen Hölzern, wenn Sie Schwarztee verwenden.
  • Walnuss: Kratzer in Nussbaumholz können Sie behandeln, indem Sie das Fruchtfleisch einer Walnuss mahlen und damit den Kratzer einreiben.
  • Politur: Verwenden Sie eine Möbelpolitur, wenn Sie Kratzer aus Holz entfernen möchten, die tiefer in das Material einschneiden. Tragen Sie sie mit einem weichen Lappen auf und massieren Sie sie gleichmäßig mit der Maserung des Holzes ein. Polieren Sie anschließend kurz nach.
  • Wachskittstangen / Holzauffüller: Ist der Kratzer tief und muss aufgefüllt werden, empfehlen sich Wachskittstangen oder spezielle Holzauffüller, die in verschiedenen Farben erhältlich sind. Das Wachs müssen Sie entsprechend der Produktbeschreibung erwärmen, in den Kratzer drücken und anschließend polieren. Holzauffüller sind zähflüssig und müssen laut den Angaben des Herstellers in den Kratzer gespachtelt und ebenfalls anschließend poliert werden.
  • Bügeleisen: Seien Sie bei dieser Methode besonders vorsichtig und wenden Sie sie nur bei kleinen Kratzern auf Echtholz an, das nicht lackiert ist. Feuchten Sie ein Geschirrhandtuch mit Wasser an und erhitzen Sie ein Bügeleisen. Legen Sie das Tuch über den Kratzer und drücken Sie das Bügeleisen vorsichtig mit der Spitze oder Kante darauf, bis etwas Dampf entsteht. Das Holz dehnt sich und schließt den Kratzer. Wiederholen Sie dies so lange, bis Sie den Kratzer entfernen konnten, achten Sie aber darauf, dass das Tuch nicht austrocknet.

Kratzer im Plastik entfernen

Kunststoff ist in jedem Haushalt vorhanden: Ob Aufbewahrungsdosen und Messbecher in der Küche oder Klobürstenhalter im Bad. Kunststoff ist zwar robuster als Holz, kann aber zerkratzen, wenn härtere Materialien wie Metallgabeln daran entlangschaben. Diese Mittel können Sie ausprobieren, wenn Sie Kratzer im Plastik entfernen möchten:

  • Cockpitspray: Ein Cockpitspray ist ein Reiniger für Auto-Armaturen, der in verschiedenen Ausführungen von durchsichtig bis matt glänzend erhältlich ist. Denken Sie daran, die Angaben auf dem Produktetikett zu befolgen und gut zu lüften, wenn Sie Cockpitspray verwenden, um Kratzer im Plastik zu behandeln. Verteilen Sie das Spray mit einem weichen Tuch auf dem Kratzer und polieren Sie die Stelle.
  • Natronpulver: Als Alternative zu Zahnpasta können Sie eine Paste aus Natronpulver und Wasser anrühren und den Kratzer damit einreiben. Wischen Sie mit einem feuchten, weichen Tuch nach und wiederholen Sie den Vorgang, bis der Kratzer kaum noch zu sehen ist.
  • Messing- oder Silberreiniger: Auch diese Reinigungsmittel können helfen, Kratzer im Plastik zu beseitigen. Reiben Sie sie mit einem weichen Tuch ein und entfernen Sie Reiniger-Rückstände mit einem sauberen, weichen Tuch.

Kratzer aus Glas entfernen

Kratzer in Glasflächen sind besonders unschön, da das Glas – beispielsweise das eines Couchtisches – meist der dekorative Teil des Möbelstücks ist, auf dem Kratzer besonders auffallen. Sie können folgende Methoden verwenden, wenn Sie Kratzer aus Glas entfernen möchten:

  • Glas-Polierpaste / Schlämmkreide: Beide Mittel sind zwar für leichte Kratzer gut geeignet, können auf Dauer jedoch das Glas matt aussehen lassen. Befolgen Sie bei der Anwendung die Informationen auf dem Produktetikett.
  • Ammoniak: Mischen Sie 15 ml Ammoniak mit 750 ml Wasser und feuchten Sie damit ein weiches Tuch an. Reiben Sie kreisförmig über den Kratzer und wischen Sie die Stelle mit einem sauberen Tuch ab. Wiederholen Sie diesen Vorgang so oft wie nötig.
  • Natronpulver / Metallreinigungscreme: Verwenden Sie eine Paste aus Backnatron und Wasser oder eine Metallreinigungscreme, wenn Sie Kratzer aus Glas entfernen möchten. Beachten Sie die Produktbeschreibung und verwenden Sie ein weiches Tuch, um das Produkt in den Kratzer zu reiben. Wischen Sie Reiniger-Rückstände mit einem sauberen Tuch ab und wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind.
  • Glas-Reparatur-Kit: Dieses können Sie in Baumärkten und Fachgeschäften kaufen. Es enthält meist eine Schleifscheibe für die Bohrmaschine, mit der Sie die Stelle zuerst abschleifen, sowie ein Füll- oder Pflegemittel. Beachten Sie unbedingt die Bedienungsanleitung und kaufen Sie ein für Ihr Glas passendes Kit. 

Wenn Ihre Möbel oder Haushaltsgegenstände kleine Kratzer aufweisen, können Sie mit diesen Mitteln und Methoden einfach Kratzer entfernen. Sind die Kerben tiefer, sollten Sie erwägen, einen professionellen Tischler, Glaser oder anderes Fachpersonal zu Rate zu ziehen.

Wir empfehlen


Wenn Sie leichte Kratzer aus Glas entfernen möchten oder Ihre Plastik-Dosen von kleinen Kratzern befreien wollen, ist Zahnpasta ein beliebtes Hilfsmittel, das das Aussehen Ihrer Glas- und Kunststoffoberflächen verbessern kann. Die feinen Schleifmittel in der Paste polieren das Material und entfernen so oberflächliche Makel. Tragen Sie sie mit einem weichen Tuch auf und reiben Sie sie gründlich ein. Wischen Sie sie anschließend mit einem feuchten Tuch ab und wiederholen Sie den Vorgang, wenn nötig.

Wichtigste Schritte:

  1. Bestimmen Sie die Materialart und die Tiefe des Kratzers.
  2. Reinigen Sie die betroffene Stelle vorsichtig, aber möglichst gründlich.
  3. Verwenden Sie eine der unten beschriebenen Methoden, wenn Sie Kratzer entfernen möchten. Denken Sie immer daran, das verwendete Mittel zuerst an einer unauffälligen Stelle zu testen, um sicherzugehen, dass es sich mit dem Material verträgt. Ziehen Sie Gummihandschuhe an, um Ihre Hände zu schützen.
  4. Handelt es sich um einen tiefen Kratzer, füllen Sie ihn mit den hier empfohlenen Mitteln auf oder ziehen Sie einen Fachmann zu Rate.