geruch aus schuhen entfernen
Kleiderpflege

Unangenehmen Geruch aus Schuhen entfernen

Nie mehr stinkende Schuhe: Erfahren Sie mit dieser Anleitung, wie Sie Stoffschuhe in der Maschine waschen, Geruchsbildung vorbeugen und mehr.

Egal ob beim Sport oder beim Gehen bei warmen Temperaturen – Gerüche entstehen schnell. Mit unseren praktischen Tipps entfernen Sie schlechte Gerüche aus Schuhen und sorgen dafür, dass diese erst gar nicht entstehen.

Gerüche aus Schuhen entfernen

Bei feuchtwarmem Wetter geraten Füße schnell ins Schwitzen – besonders, wenn Sie Ihre Schuhe länger tragen, Sport treiben oder synthetische Materialien tragen, die Ihre Haut am Atmen hindern. Aber um üble Gerüche aus Schuhen zu entfernen, müssen Sie sich nicht gleich ein neues Paar kaufen: Erfahren Sie hier unsere Tricks und Mittel gegen stinkende Schuhe.

  1. Vorsorge ist besser als Nachsorge! Tauschen Sie synthetische Einlegesohlen gegen geruchshemmende Einlagen aus, die die Luftzirkulation im Fußbereich fördern und dem Wachstum von Bakterien und Pilzen – den Hauptursachen für stinkende Schuhe – vorbeugen. Auch wenn Sie Socken tragen, bleibt das frische Gefühl an den Füßen länger erhalten und Sie vermeiden, dass Schweiß in Ihr Schuhwerk sickert.
  2. Entwickeln Ihre Schuhe Geruch, entfernen Sie ihn nach jedem Tragen: Stopfen Sie Zeitungspapier in Ihre Schuhe, um Schweißrückstände aufzusaugen. Auch Trocknertücher eignen sich, um Ihren Schuhen einen frischen Duft zu verleihen.
  3. Waschen Sie Ihre Schuhe bei besonders hartnäckigen Gerüchen. Die meisten Sneaker und Stoffschuhe lassen sich in der Waschmaschine waschen. Lesen Sie vorher aber immer zuerst die Pflegehinweise des Herstellers. Legen Sie die Schuhe zum Schutz Ihrer Maschine in einen Wäschesack (oder in einen Kopfkissenbezug) und waschen Sie sie wie in den Pflegehinweisen angegeben. Ein leistungsstarkes Waschmittel wie Coral bekämpft hartnäckige Gerüche und sorgt dafür, dass Ihre Sneaker wieder frisch aussehen und riechen.
  1. Andere Schuhe (aus Leder, Plastik und Gummi) sollten Sie nicht in der Maschine waschen. Tränken Sie stattdessen einen großen Wattebausch in Reinigungsalkohol und wischen Sie damit die Innenseite der Schuhe gründlich ab. Testen Sie aber zuerst das Material an einer schwer sichtbaren Stelle auf Farbechtheit.
  2. Lassen Sie Ihre Schuhe nach dem Reinigen immer gut austrocknen, um weitere schlechte Gerüche zu vermeiden.

Tolle Tipps


Vermeiden Sie stinkende Schuhe, indem Sie statt schweißfördernden synthetischen Materialien (wie Gummi, Plastik oder Polyester) natürliche, atmungsaktive Materialien (wie Baumwolle oder Leder) tragen.

Wichtige Schritte

  1. Beseitigen Sie üble Gerüche aus Ihren Schuhen, indem Sie sie zwischen dem Tragen mit Zeitungspapier und Wäschetüchern ausstopfen.
  2. Übel riechende Turn- und Stoffschuhe können Sie in der Maschine mit einem Waschmittel wie Coral waschen.
  3. Verwenden Sie Reinigungsalkohol zum Reinigen der Innenseite nicht waschbarer Schuhe.