entfernen von geruechen aus schuhen
Wäsche

8 Tipps zum Entfernen von Gerüchen aus Schuhen

Riechen Ihre Schuhe unangenehm? Dann lesen Sie diese Tipps und erfahren Sie z. B., wie Sie Turnschuhe in der Waschmaschine waschen.

Übel riechende Schuhe können unangenehm sein und einen ganz schön in Verlegenheit bringen, wenn man beim Betreten einer fremden Wohnung die Schuhe ausziehen soll. Hier gibt es allerdings Abhilfe.

Wer die richtigen Lösungen kennt, kann schlechte Gerüche im Handumdrehen beseitigen. Wir haben acht Ideen zum Entfernen von Gerüchen aus Schuhen für Sie zusammengestellt.

Warum riechen meine Schuhe?

Die Ursache für Schuhgeruch ist Schweißbildung. Sie bietet nämlich einen idealen Nährboden für Bakterien. Das ist auch nicht verwunderlich, wenn man bedenkt, dass Füße oft stundenlang in den Schuhen stecken. Und beim Sport schwitzt man sogar noch mehr, sodass Schuhgeruch quasi unvermeidbar ist.

Das Material, aus dem Schuhe gefertigt sind, kann ebenfalls zur Geruchsbildung führen. Wer einen Hang zum Schwitzen hat und zu Fußgeruch neigt, sollte sich Schuhe aus atmungsaktiven Materialien wie Baumwolle oder Leder zulegen und im Sommer Sandalen tragen.

Gerüche aus Schuhen entfernen

  1. Lassen Sie Ihre Schuhe trocknen. Stellen Sie sie in die Sonne oder in die Nähe eines Heizkörpers und geben Sie ihnen Zeit zum Trocknen. So verhindern Sie die Geruchsursache: das Bakterienwachstum.
  2. Ab ins Gefrierfach. Stecken Sie Ihre riechenden Schuhe in einen großen Gefrierbeutel und legen Sie sie über Nacht ins Gefrierfach. Nehmen Sie sie am Folgetag wieder heraus und lassen Sie sie an der Luft trocknen. Der Hintergedanke bei dieser Methode ist, dass Bakterien bei niedrigen Temperaturen absterben.
  3. Turnschuhe waschen. Bevor Sie Ihre Schuhe in der Waschmaschine waschen – am besten mit einem hochwertigen Waschmittel wie Coral Sensitivwaschmittel Sensitive+ Flüssig – lesen Sie bitte die Hinweise auf dem Etikett oder der Webseite. Geben Sie sie vor dem Waschen in ein Wäschenetz oder in einen Kopfkissenbezug, um sie während des Waschgangs zu schützen. Damit die Waschtrommel keinen Schaden durch die Schuhe nimmt, können Sie zum Dämpfen der Schläge auch ein paar schmutzige Handtücher in die Trommel geben. Dann einfach die Schuhe in die Waschmaschine geben, waschen, gründlich an der Luft trocknen, fertig.
  4. Verleihen Sie Ihren Schuhen einen neuen Duft. Am besten werden Sie Schuhgeruch los, indem Sie Ihren Schuhen einen angenehmen neuen Duft verleihen. Legen Sie über Nacht frische Zitronen- oder Limettenschalen in Ihre Schuhe oder sprenkeln Sie ein paar Tropfen ätherisches Öl wie zum Beispiel Lavendelöl auf die Einlegesohle und lassen Sie die Schuhe trocknen. Beide Methoden tragen zur Entfernung unangenehmer Gerüche bei.
  5. Backpulver. Backpulver ist ein hervorragender natürlicher Geruchshemmer. Es kann dazu beitragen, schlechte Gerüche zu entfernen und Ihren Schuhen ein deutlich frischeres Gefühl zu verleihen. Streuen Sie etwas Backpulver in Ihre Schuhe und lassen Sie es über Nacht einwirken. Denken Sie unbedingt daran, das Backpulver vor dem nächsten Tragen der Schuhe wieder zu entfernen.
  6. Katzenstreu. Katzenstreu ist häufig mit Geruchshemmern versetzt und daher eine kostengünstige Methode, um bei Schuhen für einen frischeren Geruch zu sorgen. Geben Sie etwas Katzenstreu in eine Plastiktüte (eine pro Schuh) und platzieren Sie sie über Nacht im Schuh. Entfernen und entsorgen Sie die Katzenstreu am nächsten Morgen.
  7. Geruchsentferner. Ein Geruchsentfernungsspray mit spezieller Rezeptur kann beim Entfernen von Gerüchen aus Schuhen sehr effektiv sein. Die meisten dieser Sprays enthalten Bakterien bzw. Enzyme, die die Ursachen für den unangenehmen Geruch bekämpfen und ihn schnell beheben.
  8. Einlegesohlen aus Zedernholz. Zedernholz wirkt von Natur aus pilzhemmend und ist daher ein hervorragender Geruchshemmer. Geben Sie die Einlegesohlen in Ihre Schuhe, damit diese länger ihren frischen Geruch behalten.

Sehen Sie? So einfach lassen sich Gerüche aus Ihren Schuhen entfernen! Probieren Sie also das nächste Mal, wenn Ihre Schuhe anfangen zu müffeln, einen unserer Tipps, bevor Sie gleich die Flinte ins Korn werfen.

Wir empfehlen


Der Geruch verschwindet besonders gut, wenn Sie die Turnschuhe in der Waschmaschine waschen. Lesen Sie bitte die Hinweise auf dem Pflegeetikett, bevor Sie Turnschuhe waschen. Wir empfehlen ein hochwertiges Waschmittel wie Coral Sensitivwaschmittel Sensitive+ Flüssig.

Wichtige Punkte:

  • Gehen Sie das Problem direkt an – überlassen Sie übel riechende Schuhe nicht einfach ihrem Schicksal, bis der Geruch schlimmer wird. Bieten Sie dem Mief mithilfe einer unserer Methoden gleich von Anfang an die Stirn.
  • Beugen Sie schlechten Gerüchen vor, indem Sie öfter mal die Schuhe wechseln. Tragen Sie nicht jeden Tag dieselben Schuhe. Sorgen Sie für Abwechslung an Ihren Füßen und lassen Sie jedes Paar Schuhe vollständig austrocknen, bevor Sie es das nächste Mal tragen.