Skip to content
balsamico flecken entfernen
Wäsche

Balsamico-Flecken entfernen

Balsamico kann unschöne Flecken auf Kleidung, Polstermöbeln und Teppichen hinterlassen. Erfahren Sie hier, wie Sie einen Balsamico-Fleck effektiv entfernen können.

Es mag ironisch erscheinen, aber obwohl Essig eines der wirksamsten Hausmittel ist, um eine Vielzahl von Flecken zu behandeln, kann es gleichzeitig selber Flecken hinterlassen, wenn es sich um eine dunkle Essigsorte wie Rotwein- oder Balsamico-Essig handelt.

Hier haben wir verschiedenste Haus- und Reinigungsmittel für Sie zusammengestellt und erklären, wie Sie Balsamico-Essig-Flecken entfernen können – aus Kleidungsstücken, Polstermöbeln und Teppichen. Egal, welches Produkt und welche Methode Sie verwenden, vergessen Sie nie, das Mittel zuerst auf einer unauffälligen Stelle wie einem innenliegenden Saum zu testen, bevor Sie es auf dem eigentlichen Fleck anwenden. So können Sie sicherstellen, dass sich Reinigungsmittel und Textilart vertragen und das Kleidungsstück farbecht ist.

Wie entferne ich Balsamico-Flecken aus Kleidungsstücken?

Es gibt verschiedenste Mittel, mit denen Sie einen unschönen Balsamico-Fleck entfernen können. Wählen Sie am besten ein Reinigungsmittel, das Sie bereits im Haus haben, oder, wenn es schnell gehen soll, ein handelsübliches Produkt, das lediglich aufgetragen und ausgewaschen werden muss. Denken Sie daran, das Kleidungsstück vor der Behandlung mit kaltem Wasser auszuspülen und direkt nach der Vorbehandlung zu waschen.

Handelsübliche Fleckenentferner und Vorwaschsprays: Wählen Sie ein Produkt, das speziell für Balsamico oder Fruchtsaft-Flecken entwickelt wurde und befolgen Sie die Anwendungshinweise auf dem Produktetikett.

Gallseife: Geben Sie Flüssig-Gallseife mit etwas Wasser auf den Fleck und massieren Sie sie mit einer weichen Bürste von der Außenseite des Flecks zur Innenseite ein. Lassen Sie sie eine Stunde lang wirken und spülen Sie den Fleck dann unter kaltem Wasser aus und schrubben Sie dabei nochmals von außen nach innen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis der Fleck entfernt ist.

Zitronensaft und Backpulver: Träufeln Sie etwas Zitronensaft auf den Balsamico-Fleck, streuen Sie etwas Backpulver darüber und lassen Sie sie etwa 30 Minuten lang wirken.

Mineralwasser: Wenn der Fleck frisch ist, tupfen Sie ihn mit einem sauberen, in Mineralwasser getränkten Lappen ab, damit die Kohlensäure den Fleck herauslösen kann. Reiben Sie dabei jedoch nicht, damit sich der Fleck nicht vergrößert oder tiefer in den Stoff einzieht.

Weißweinessig oder Essigessenz: Mischen Sie einen Teelöffel Flüssigwaschmittel mit einem Esslöffel Weißweinessig und einem Liter warmem Wasser und lassen Sie das Kleidungsstück mindestens 15 Minuten darin einweichen. Wenn der Fleck anschließend noch zu sehen ist, sollten Sie diesen Vorgang wiederholen und darauf achten, dass der Balsamico-Fleck in der Zwischenzeit nicht trocknet.

Wie entferne ich Balsamico-Flecken aus Polstermöbeln und Teppichen?

Um Balsamico-Essig-Flecken aus Polstermöbeln und Teppichen zu entfernen, können Sie ebenfalls verschiedene Reinigungsmittel verwenden. Denken Sie daran, Gummihandschuhe anzuziehen und Möbel und Teppiche anschließend gründlich zu trocknen, damit kein Schimmel entstehen kann.

  1. Saugen Sie so viel Balsamico wie möglich mit einem alten Lappen oder mit Küchentüchern auf.
  2. Tunken Sie ein sauberes Tuch in eine der folgenden Lösungen und tupfen Sie sie wiederholt auf den Balsamico-Fleck. Versuchen Sie dabei möglichst nur so viel Flüssigkeit zu verwenden wie unbedingt notwendig.
  • Mischen Sie einen Esslöffel mildes Geschirrspülmittel mit einem halben Liter warmem Wasser und einem Esslöffel Weißweinessig
  • Mischen Sie 150 Milliliter Franzbranntwein mit einem Esslöffel Weißweinessig
  • Mischen Sie einen Esslöffel Ammoniak mit einem halben Liter warmem Wasser
  1. Saugen Sie die Flüssigkeit mit einem Küchentuch oder einem sauberen Lappen auf.
  2. Wiederholen Sie die ersten drei Schritte, bis der Fleck verschwunden ist.
  3. Tupfen Sie die Stelle mit einem in kaltem Wasser getränkten Schwamm oder Tuch ab, bis die Reinigungsmittelreste entfernt sind.
  4. Trocknen Sie Möbel und Teppiche gründlich ab oder föhnen Sie sie bei Bedarf auf niedriger Stufe trocken.

Wir empfehlen:


Denken Sie immer daran, Ihre Kleidung in der Waschmaschine zu waschen, sobald Sie die Balsamico-Essig-Flecken vorbehandelt haben. Überprüfen Sie das Pflegeetikett Ihres Kleidungsstücks, um herauszufinden, auf welcher Höchsttemperatur es gewaschen werden kann, und verwenden Sie ein hochwertiges Waschmittel wie Coral Color+, das die Farben Ihrer Kleidung schützt und zurückbleibende Flecken entfernen kann.

Wichtigste Schritte:


Wollen Sie einen Balsamico-Fleck aus Kleidungsstücken entfernen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Spülen Sie den Fleck möglichst von hinten mit kaltem Wasser aus.
  2. Wenn vorhanden, tupfen Sie etwas Ammoniak mit einem Schwamm darauf. Denken Sie daran, Gummihandschuhe anzuziehen, um Ihre Hände vor Reinigungsprodukten zu schützen. Alternativ können Sie einen handelsüblichen Fleckenentferner oder eines der unten genannten Mittel verwenden, um den Balsamico-Fleck
  3. Waschen Sie das Kleidungsstück auf der dem Pflegeetikett entsprechenden Höchsttemperatur mit einem fleckenlösenden Waschmittel in der Waschmaschine.