Skip to content
Wäsche

Zahnpastaflecken entfernen

Ein Zahnpastafleck auf unserer Kleidung kann schon mal vorkommen – besonders, wenn wir morgens noch nicht richtig wach sind. Entfernen Sie ganz leicht mit unseren Tipps.

Zahnpasta ist eine tolle Erfindung – allerdings nur für Ihre Zähne, nicht die Kleidung. Besonders bei Kindern geht Zahnpasta gerne mal daneben – aber auch bei Erwachsenen kommen Spritzer auf Hemden oder Streifen auf Kleidern nicht selten vor. Kein Grund zur Panik. Es gibt zahlreiche einfache Tipps, wie Sie Zahnpasta aus Kleidung entfernen können, sogar aus empfindlichen Stoffen.

Zahnpastaflecken entfernen

Gegebenenfalls werden je nach Zusammensetzung der Zahnpasta verschiedene Methoden zum Entfernen von Zahnpastaflecken benötigt. Bei herkömmlicher Zahnpasta reicht Wasser gegebenenfalls aus, bei Zahnweißprodukten mit Zahnaufhellern können jedoch ausgeblichene Stellen entstehen und Zahnpasta mit farbigen Gelstreifen hinterlässt unter Umständen einen Farbfleck. Für Kleidungsstücke, die nur für die chemische Reinigung geeignet sind, sollten Sie ein Spezialprodukt verwenden oder das Teil in die Reinigung bringen, da Wasser den Stoff beschädigen kann. Bei allen anderen Kleidungsstücken können Sie es mit folgenden Tipps versuchen:

Zahnpastaflecken entfernen

  1. Bei allen Flecken ist es wichtig, dass Sie zunächst überschüssige Zahnpasta mit einem feuchten Tuch abwischen oder – wenn sie bereits eingetrocknet ist – mit einem stumpfen Messer abkratzen.
  2. Tupfen Sie den Zahnpastafleck mit einem feuchten Tuch ab und lassen Sie dabei genug Wasser in das Gewebe eindringen, damit sich die Zahnpasta löst.
  3. Tragen Sie zur Vorbehandlung eine kleine Menge Waschmittel wie Coral Sensitivwaschmittel Sensitive+ Flüssig auf den Fleck auf. Lassen Sie es einige Minuten einwirken und waschen Sie dann wie gewohnt. Für empfindliche Stoffe empfiehlt es sich, ein entsprechendes Waschmittel zu verwenden, z. B. Coral Wolle & Seide. Lesen Sie stets die Anweisungen des Herstellers und testen Sie das Mittel zunächst an einer wenig sichtbaren Stelle.
  4. Spülen Sie das Kleidungsstück, sobald Sie einen Großteil des Zahnpastaflecks entfernt haben, gründlich aus und waschen Sie es wie gewohnt.
  5. Vergewissern Sie sich, dass der Fleck vollständig entfernt wurde, bevor Sie das Kleidungsstück in einen Trockner geben, da sich der Fleck bei hohen Temperaturen „einbrennen“ kann.

Möglichkeiten zur Entfernung hartnäckiger Zahnpastaflecken:

  • Weichen Sie das verschmutzte Kleidungsstück in warmem Wasser ein. Waschen und spülen Sie es anschließend wie gewohnt aus. Lassen Sie es an der Luft trocknen oder vergewissern Sie sich zumindest, dass der Fleck vollständig entfernt wurde, bevor Sie es in einen Wäschetrockner geben.
  • Mischen Sie Essig und Wasser im Verhältnis 1:2 und tragen Sie die Lösung auf den Zahnpastafleck auf. Lassen Sie das Ganze ca. eine Minute lang einwirken und spülen und waschen Sie das Kleidungsstück anschließend wie gewohnt.
  • Verwenden Sie einen handelsüblichen Fleckentferner (Stick oder Spray). Wenden Sie diesen direkt auf den Zahnpastafleck an und lassen Sie ihn wie in den Anweisungen des Herstellers beschrieben einwirken. Bei hartnäckigen Flecken müssen Sie den Fleckentferner unter Umständen über Nacht einwirken lassen. Waschen Sie das Kleidungsstück wie gewohnt und vergewissern Sie sich, dass der Fleck vollständig entfernt wurde, bevor Sie es in einen Trockner geben.

Mit diesen Schritten brauchen Sie sich über unansehnliche Zahnpastaflecken auf Ihrer Kleidung nicht länger den Kopf zerbrechen, denn sie gehören schon bald der Vergangenheit an.

Wir empfehlen


Das Geheimnis ist: Je schneller Sie den Fleck behandeln, desto einfacher lässt er sich entfernen und desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit für bleibende Verfärbungen. Behandeln Sie den Fleck zunächst mit einem Flüssigwaschmittel wie Coral Vollwaschmittel+ Flüssig vor. Lesen Sie sich zuvor aber bitte unbedingt die Pflegehinweise durch!