Werbung
Seventh Generation

Umweltplakette entfernen – ganz ohne Rückstände

So entfernst du eine alte Umweltplakette, ohne die Scheibe des Autos zu zerkratzen.

Aktualisiert

Windschutzscheibe

Das sind unsere Tipps:

  • Umweltplakette entfernen mit Ceranfeldschaber und Glasreiniger

  • Umweltplakette entfernen ohne Schaber

Eine Umweltplakette musst du nicht nur beim Kauf eines Gebrauchtwagens entfernen, sondern auch, wenn sie nicht mehr lesbar ist.Wenn du dein Auto umrüstest, kann es in eine andere Schadstoffgruppe wechseln. Auch dann musst du die Umweltplakette entfernen und eine neue aufkleben.

Umweltplakette entfernen mit Ceranfeldschaber und Glasreiniger

  1. Du brauchst dafür einen Ceranfeldschaber mit neuer und scharfer Klinge, einen Glasreiniger und ein Handtuch oder etwas Küchenpapier. Du kannst natürlich auch eine umweltfreundliche Alternative wählen, z. B. aus recyclebarem Bambuspapier.

  2. Die Umweltplakette findest du immer am rechten Innenrand der Frontscheibe. Damit dein Armaturenbrett nicht verschmutzt, lege ein Handtuch oder Papier darunter.

  3. Besprühe die Umweltplakette großzügig mit dem Glasreiniger. Lasse es danach ein paar Minuten einwirken.

  4. Mit dem Schaber kannst du nun ganz vorsichtig die Plakette Stückchen für Stückchen entfernen. Fahre dafür vorsichtig unter eine Ecke und schiebe sie ein wenig nach oben. Meist lässt sich der Plastikanteil in einem Stück entfernen.

  5. Die Reste des Klebstoffes solltest du am besten noch einmal mit Glasreiniger einweichen. Dann kannst du sie vorsichtig mit dem Schaber entfernen.

  6. Wische zum Schluss die Reste des Reinigers einfach mit einem sauberen Handtuch weg.

Umweltplakette entfernen ohne Schaber

Manche Autobesitzer haben Bedenken, die scharfe Klinge des Schabers auf der Scheibe einzusetzen. Dabei kann bei vorsichtiger Anwendung gar nichts passieren.

Wenn du nach einer Alternative suchst, haben wir diese Tipps für dich:

  • Auch Hitze hilft dabei, Aufkleber zu lösen. Föhne die Umweltplakette von innen. Wenn sich der Kleber löst, kann du Papier und Plastik abziehen. Die Klebereste entfernst du am besten mit Glasreiniger und einem weichen Tuch.

  • Alternativ kannst du auch ein erwärmtes Kirschkernkissen nutzen. Erhitze dieses und drücke es einige Minuten auf die Plakette. Dann kannst du sie von der Scheibe abziehen.

Leider funktionieren diese Tipps nicht immer. Dann führt am Schaber meist kein Weg mehr vorbei.

Werbung

Seventh Generation

Ursprünglich veröffentlicht