Werbung
Seventh Generation

Vogelfreunde: so kannst du in deinem Zuhause Vogelkot entfernen

Damit deine Textilien, Möbel und sogar dein Computer frei von Vogelkot sind

Aktualisiert

Staubsauger, der den Teppich saugt

Manche Menschen sind auf den Hund gekommen, andere sind Katzenliebhaber und wieder andere haben eben einen Vogel. Aber nicht im übertragenen Sinne, sondern im wörtlichen. Hat dein gefiederter Freund das Glück, frei im Zimmer herumfliegen zu können? Oder ist er ausgebüchst? Oder hat er die seltene Gabe, vom Käfig aus seinen Vogelkot vor dem Käfig zu verteilen? Aus welchen Gründen auch immer: Wenn du es mit Vogelkot auf Textilien, Polstermöbeln, Teppichen, Möbeln oder sogar deinem Computer zu tun hast, dann können wir helfen. Team-Cleanipedia mag zwar alles, was mit Natur zu tun hat – wir mögen es aber auch vor allem sauber. Deswegen haben wir hier die besten Tipps für dich, wie du in deinem Zuhause Vogelkot entfernen kannst.

Zieh dir beim Vogelkot Entfernen Gummihandschuhe an, da dieser schädliche Bakterien enthalten kann. Und vergiss nicht, alle Lappen und Schwämme danach gut zu reinigen. Wenn dein Vogel Freiflug hat, halte eine Küchenrolle parat, um den Vogelkot gleich frisch zu beseitigen.

Vogelkot von Textilien, Sofas, Teppichen und Co. entfernen

Da der mit Bakterien bestückte Vogelkot ätzend ist, solltest du ihn so schnell wie möglich entfernen. 

1. Vogelkot entfernen

Bevor du dich mit entsprechenden Reinigern ans Werk machst, kannst du im ersten Schritt den Vogelkot aus Textilien entfernen, indem du ihn mit einem nassen, warmen Lappen abwischst. Dabei solltest du den Vogelkot mit dem Lappen eher vorsichtig abnehmen und nicht in den Stoff einreiben. 

2. Fleck behandeln

Je nach Art der Textilie kannst du eine Reihe verschiedener Reinigungsmittel benutzen. Damit du dein Sofa oder deinen Teppich beim Vogelkot Entfernen nicht entfärbst oder beschädigst, benutzt du am besten ein sehr mildes Reinigungsmittel oder etwas, was sich auf der zu behandelnden Textilie bereits bewährt hat. Teste das Reinigungsmittel zunächst an einer verdeckten Stelle, wenn du nicht weißt, ob es sich eignet. Das hilft gegen Vogelkot auf Textilien:

  • Haushaltsessig und warmes Wasser 
  • warmes Wasser mit mildem Spülmittel
  • Feinwaschmittel wie Coral Wolle&Seide
  • Glasreiniger wie Viss Kraft & Glanz, der sich auf vielen Stoffarten als Fleckenentferner bewährt hat
  • Schaumreiniger für Polstermöbel
  • Teppichreiniger

Bei besonders robusten Stoffen und Farben kannst du auch Reinigungsalkohol oder verdünnte Bleiche benutzen. Das solltest du aber auf jeden Fall vorher gut testen.

Lass den Reiniger deiner Wahl jeweils ein paar Minuten einwirken, bevor du die Stelle mit klarem, warmem Wasser und einem Lappen ordentlich abreibst. Wenn der Fleck immer noch zu sehen ist, kannst du den Vorgang wiederholen oder ein anderes Reinigungsmittel ausprobieren.

Musst du besonders viel Vogelkot aus Textilien entfernen? Dann kann auch ein Dampfreiniger helfen.  

Werbung

Seventh Generation

Vogelkot von Möbeln entfernen

Auch auf Möbeln kann Vogelkot Schäden anrichten, wenn er die Oberfläche angreift. Hier gilt wieder: Je schneller du den Vogelkot entfernst, desto besser. 

1. Vogelkot entfernen

Ist er frisch, kannst du ihn mit einem trockenen Küchentuch abnehmen. Musst du bereits getrockneten Vogelkot entfernen? Dann kannst du diesen zunächst einweichen, indem du einen feuchten Lappen auf den Vogelkot legst. Du kannst auch direkt warmes Wasser mit ein wenig Essig und Spülmittel auf den Kot tröpfeln. Achte darauf, dass du deine Holzmöbel oder den Holzfußboden nicht zu viel Feuchtigkeit aussetzt, um Wasserflecken zu vermeiden. Alternativ kannst du den getrockneten Vogelkot vorsichtig abheben oder abschaben.

2. Vogelkotfleck entfernen

Ist ein Fleck geblieben, versuche zunächst, diesen mit etwas verdünntem Essig oder Wasser und mildem Spülmittel, wie etwa dem von Seventh Generation, zu entfernen. Wenn das nicht hilft und es sich um hartnäckige Flecken handelt, nutzt du am besten einen entsprechenden Spezialreiniger für Holzoberflächen. 

So kannst du übrigens deine Holzmöbel auf natürliche Weise reinigen.  

Vogelkot vom Computer entfernen

Verdreckt dein Vogel deinen Computer, kann man fast den Hut ziehen: maximaler Schaden bei minimalem Aufwand. Einweichen und viel Feuchtigkeit ist hier keine Option. 

1. Vogelkot entfernen

Um Vogelkot vom Computer zu entfernen, nimmst du ihn am besten mit einem trockenen Lappen ab, wenn er noch feucht ist. Nutze ein Wattestäbchen für schwer zugängliche Ecken. Trockenen Vogelkot solltest du vorsichtig abkratzen. 

2. Vogelkotfleck entfernen

Mit Brillenreiniger benetzte Brillenputztücher aus dem Drogeriemarkt eignen sich hervorragend, um deinen Bildschirm oder deine Tastatur anschließend zu reinigen.  

Wie du Vogelkot in den Außenbereichen deines Zuhauses entfernen kannst, erfährst du hier.

Ursprünglich veröffentlicht