Eisflecken entfernen: Wenn es aus der Waffel tropft

Eis gehört zum Sommer wie die Sonne. Aber leider gehören dazu auch immer wieder Eisflecken. Wir zeigen dir, wie diese keine Spuren hinterlassen.

Aktualisiert

Eisflecken entfernen

So gehst du am besten vor:

  1. Schnelle Hilfe gegen Eisflecken

  2. Vorbehandlung für Fettflecken

  3. Eisflecken in der Waschmaschine entfernen

Eiscreme kann aus ganz unterschiedlichen Zutaten bestehen. Es gibt viele verschiedene Sorten mit Milch, Sahne, Eiweiß, Früchten, Fruchtsaft, Schokolade, Nüssen und anderen Zutaten. Diese lassen sich grob in drei Gruppen einteilen: Fett, Protein und pflanzliche Stoffe, meist Obst. Diese drei Gruppen hinterlassen unterschiedliche Flecken und sollten daher auch speziell behandelt werden. Es gibt Pflegehinweise, die man bei allen Eisflecken beachten sollte, und spezielle Strategien gegen bestimmte Arten von Flecken. Alle Tipps und Tricks stellen wir dir hier vor.

Schnelle Hilfe gegen Eisflecken

1. Kaltes Wasser

Erste Hilfe, wenn Eiscreme auf das T-Shirt tropft, ist kaltes Wasser. Du solltest das Kleidungsstück am besten ausziehen und unter kaltem, klarem Wasser großzügig ausspülen. Das löst oft schon einen sehr großen Teil des Flecks wieder auf. Leider kann man sich ja nicht immer einfach ausziehen. In dem Fall solltest du den Fleck mit kaltem Wasser vorsichtig abtupfen.

Bitte beachten:

  • An dem Fleck solltest du nicht reiben, weil du ihn damit noch vergrößern könntest.

  • Das Wasser sollte unbedingt kalt sein, denn bei warmem Wasser können Milch oder Sahne gerinnen und richtig tief in die Fasern eindringen. Der Fleck ist dann viel schwieriger zu entfernen.

  • Mineralwasser hilft sogar noch besser als Leitungswasser, weil die Kohlensäure hilft, die Farbstoffe von den Fasern zu trennen.

2. Salz

Wenn möglich, schütte etwas Salz auf den Fleck und lasse dieses dort ca. 10 Minuten einwirken. Es ist kein spezielles Salz notwendig, normales Speisesalz reicht völlig aus. Das Salz löst Farbstoffe aus den Fasern und hilft so, den Fleck zu entfernen. Spüle das Salz danach mit klarem Wasser ab.

Verwendest du Waschpulver, Waschmittel Kapseln oder Flüssigwaschmittel um deine Kleidung zu waschen?

Vorbehandlung für Fettflecken

Die meisten Eiscremes (abgesehen von Wassereis) enthalten Fett in Form von Milch oder Sahne. Diese Flecken lassen sich mit kaltem Wasser nicht entfernen. Ein beliebtes Hausmittel gegen Fettflecken ist Gallseife. Betupfe den feuchten Fleck damit vorsichtig und lasse die Gallseife ein paar Minuten einwirken.  

Eisflecken in der Waschmaschine entfernen

Nach der Vorbehandlung ist dein Kleidungsstück bereit für die Wäsche in der Waschmaschine. Achte wie immer auf die Hinweise des Herstellers und wähle die höchste zulässige Temperatur. Für weiße Textilien nutze ein effektives Vollwaschmittel, z. B. Coral White+.  Zur schonenden Behandlung von farbigen Kleidungsstücken empfehlen wir Seventh Generation Color Fresh.

Ursprünglich veröffentlicht